Widerrufsrecht

WAREN ZURÜCKGEBEN:

Wenn der Kunde aus irgendeinem Grund mit seinem Kauf nicht zufrieden ist, können die ungetragenen Artikel in einwandfreiem Zustand und mit Etiketten innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zur GrĂ¶ĂŸenĂ€nderung, FarbĂ€nderung oder RĂŒckerstattung zurĂŒckgegeben werden.

 

RÜCKGABE ANWEISUNGEN

Senden Sie das Paket per Post oder Kurier, je nach Ihren WĂŒnschen. Wir empfehlen einen Standardversand mit Sendungsverfolgung, da der Absender fĂŒr eventuelle SchĂ€den, Nichtzustellungen oder Verzögerungen verantwortlich ist. Die RĂŒcksendekosten (Versand-/VerpackungsgebĂŒhren) gehen zu Lasten des Kunden.

 

Bitte erkundigen Sie sich vor der RĂŒcksendung bei Ihren Behörden, ob eine RĂŒckerstattung der gezahlten Steuern und Mehrwertsteuer möglich ist.

 

Beim AusfĂŒllen der ZollerklĂ€rungsformulare (CN22 und/oder CN23) ist es notwendig, den Vermerk "RĂŒcksendung - Fehlgeschlagener Verkauf" anzugeben und außen am Paket anzubringen.

 

Bitte befolgen Sie das angegebene RĂŒcksendeverfahren sorgfĂ€ltig, denn wenn Zölle/ZollgebĂŒhren festgestellt werden, wird das Paket NICHT angenommen und zurĂŒckgewiesen (bleibt im Zoll stecken oder wird mit zusĂ€tzlichen Kosten, die vom Absender zu tragen sind, zurĂŒckgeschickt.

 

Der zurĂŒckzusendende Artikel muss auf Kosten des Kunden an die folgende Adresse geschickt werden:

Manifatture Toscane srl

Via 26 giugno, 105a

50050, Bassa (FI)

Italien

+39 3208858280 onlinecapalbioabbigliamento@gmail.com

 

Nach Erhalt der Produkte werden diese sorgfĂ€ltig geprĂŒft, um sicherzustellen, dass sie die RĂŒckgabebedingungen erfĂŒllen. Beim geringsten Anzeichen von Gebrauch wird die RĂŒcksendung abgelehnt (denn Manifatture Toscane legt Wert darauf, dass jeder Benutzer vollkommen neues und unbenutztes Material erhĂ€lt).

 

Innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Ware, die Inspektion bestanden:

  • bei unfreiem Versand wird der Wert der zurĂŒckgesandten Produkte erstattet
  • bei kostenlosem Hinversand kann zwischen einem Gutschein im Wert der zurĂŒckgesandten Ware mit einer GĂŒltigkeit von 6 Monaten oder einer RĂŒckerstattung gewĂ€hlt werden. In beiden FĂ€llen werden je nach Bestimmungsland unterschiedliche oder vom Kundendienst berechnete BearbeitungsgebĂŒhren abgezogen.

 

Die RĂŒckerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die Sie beim Kauf gewĂ€hlt haben, und die Gutschrift kann sich um einige Tage verzögern, bevor sie sichtbar wird (je nach Art der verwendeten Karte). Denken Sie daran, dass es bei Kreditkarten vorkommen kann, dass Sie die Gutschrift auf dem Konto erst im Folgemonat mit dem Kontoauszug sehen (die Transaktion sollte jedoch bereits in der Bewegungs-/Saldenliste der jeweiligen Karte ersichtlich sein.

 

Manifatture Toscane bietet in einigen FĂ€llen auch die Abholung durch einen eigenen Kurier an. Wenn Sie weitere Informationen wĂŒnschen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. FĂŒr diesen Service wird eine GebĂŒhr erhoben.

 

Wurden bei der RĂŒcksendung Aktionscodes verwendet, sind diese nicht mehr verwendbar.

 

 GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

Die Artikel dĂŒrfen nicht getragen, gewaschen oder verĂ€ndert worden sein und dĂŒrfen keine Gebrauchsspuren aufweisen. Jeder Artikel muss einschließlich aller Originaletiketten, Verpackungen und Zubehörteile, die Sie mit der Bestellung erhalten haben, zurĂŒckgegeben werden.


Andernfalls wird Manifatture Toscane srl von der GesamtrĂŒckerstattung den Betrag abziehen, der dem an den oben genannten GegenstĂ€nden erlittenen Schaden entspricht, insbesondere fĂŒr den Fall, dass dies die Möglichkeit des Verkaufs des betreffenden Gegenstands beeintrĂ€chtigt.

 

FĂŒr den Fall, dass der Kunde mangelhafte Ware erhĂ€lt oder Fehler bei der Lieferung von Manifatture Toscane srl auftreten, ist er verpflichtet, die gleichen Anweisungen wie oben zu befolgen.

 

Soweit zwischen den Parteien nichts anderes vereinbart ist, besteht das Widerrufsrecht nicht bei folgenden VertrÀgen:
VertrĂ€ge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und fĂŒr deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen BedĂŒrfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
VertrĂ€ge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell ĂŒberschritten wĂŒrde;
VertrĂ€ge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus GrĂŒnden des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zurĂŒckgegeben werden können, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
VertrĂ€ge ĂŒber die Lieferung von Waren, wenn diese aufgrund ihrer Beschaffenheit nach der Lieferung mit anderen Waren untrennbar vermischt worden sind;
VertrĂ€ge ĂŒber die Lieferung von alkoholischen GetrĂ€nken, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die jedoch frĂŒhestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von den Schwankungen der der Markt , auf dem der Unternehmer keinen Einfluss hat;
Vereinbarungen ĂŒber die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
VertrĂ€ge ĂŒber die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Zeitschriften mit Ausnahme von AbonnementvertrĂ€gen.

FĂŒr alle nicht ausdrĂŒcklich genannten Aspekte gilt das europĂ€ische Referenzrecht fĂŒr den Fernabsatz, auf das in vollem Umfang Bezug genommen wird.

[time] vor Minuten, von [location]
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "alle Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Bitte klicken Sie auf Cookies akzeptieren, um die Website weiter zu nutzen.
Sie haben sich erfolgreich registriert!
Diese E-Mail wurde registriert